Presse

EAK mit neuem Vorstand

Drucken E-Mail

Christian Moll gratuliert

 

Der neue EAK Vorstand

Foto : cdu ; vl. Sven Schütz, Siegfried Grau, Monika Lulay, Dr. E.Piesbergen, Christian Moll, H.G.Ruff

 

Der Vorsitzende der CDU Ibbenbüren, Christian Moll gratuliert dem neu gewählten Vorstand

des Evangelischer Arbeitskreis der CDU (EAK) im Kreis Steinfurt zur Wahl.

Spannendes Frühstück mit der CDU Ibbenbüren

Drucken E-Mail

 
Interessante Gespräche bei Kaffee und Brötchen
 
Hochrangige politische Prominenz konnten der CDU Vorsitzende Christian Moll und Organisatorin Ulrike Sackarndt bei den diesjährigen politischen Frühstücksmomenten  der CDU Ibbenbüren begrüßen. 80 Gäste freuten sich über ein Speed-dating-Frühstück mit der designierten Bildungsministerin Anja Karliczek, der Landtagsabgeordneten Andrea Stullich, Landrat Dr. Klaus Effing, Baudezernent Uwe Manteuffel oder der Geschäftsführerin des SKF, Barbara Kurlemann. Zudem nahmen viele Lokalpolitiker der CDU Ibbenbüren als Gesprächspartner teil.
Neben der spannenden Entwicklung in der Bundespolitik und rund um die  Regierungsbildung prägten insbesondere lokalpolitische Themen die Gespräche. Seitens der Kommunalpolitiker konnten viele wichtige Hinweise für die tägliche politische Arbeit aufgenommen werden.
 
 
 
Foto CDU v.l. : Anja Karliczek MdB, Uwe Manteuffel, Kirstin Rakers, Barbara Kurlemann, Andrea Stullich MdL, Ulrike Sackarndt, Lukas Münstermann, Christian Moll, Wilfried Grunendahl, Gisela Köster, Dr. Klaus Effing und Christoph Borgert.

Anja Karliczek zur Ministerin für Bildung und Forschung ernannt

Drucken E-Mail

Anja Karliczek , Bundestagsabgeordnete für den Wahlkreis Steinfurt III ist zur neuen

Ministerin für Bildung und Forschung ernannt worden.

Der CDU Stadtverband Ibbenbüren gratuliert ganz herzlich.

Freude über erfolgreiche Arbeit

Drucken E-Mail

Mitgliederversammlung Frauenunion im „Tennessee Mountain“

 

Kirstin Rakers begrüßte fast 30 Mitglieder und Gäste zur Mitgliederversammlung.

 

Als Gastrednerin war die Landtagsabgeordnete Andrea Stullich nach Ibbenbüren gekommen

um  über ihren Alltag und den vielen politischen Themen im Landtag zu sprechen.

Der Tätigkeitsbericht der letzten zwei Jahren mit über 40 Veranstaltungen lag den Mitgliedern aus.

Einige Veranstaltungen wurden in einer kurzen Präsentation gezeigt, wie der Theaterbesuch in Osnabrück, Firmenbesichtigungen, Vorträge zu frauenrelevanten Themen oder politische Diskussionen mit Entscheidungsträgern aus Bund und Land NRW. Nicht zu vergessen die beliebten Jahresfahrten der Frauenunion.  Ein Grußwort von Anja Karliczek wurde von Kirstin Rakers vorgelesen, sowie die  Kernpunkte der Koalitionsverhandlungen der CDU kurz analysiert.

Die Frauenunion hat aktuell 104 Mitglieder.

Fotos : CDU S.W.

Der bisherige Vorstand der Frauenunion hat sich zur Wiederwahl aufgestellt.

Kirstin Rakers bleibt weiter Vorsitzende, die Stellvertreterinnen Bärbel Lehmann und Marion Stallbörger. Die Beisitzerinnen Marie-Luise Dobek, Renate Köster, Ela Liedmeyer, Monika Remke und Susanne Werthmöller.

 

Für die nächsten Monate stehen schon wieder interessante Veranstaltungen an.

06.02.2018 Besuch der Firma Fiege Logistik Zentrum im Gewerbegebiet Uffeln

01.03.2018 Vortrag über „interkulturelle Kompetenz“ mit der Kommunikationstrainerin Susanne Lührmann

 

 

Aschermittwoch mit der CDU in Recke

Drucken E-Mail

Am 14. Februar 2018 findet in Recke der 17. Politische Aschermittwoch des CDU-Kreisverbandes Steinfurt statt. Ausrichter ist die CDU-Ortsunion Recke/Steinbeck.
Auf den vielen Veranstaltungen in den vergangenen Jahren hatte es bei den sehr prominenten Rednern jeweils ein volles Haus gegeben.
Diesmal kommt unser Hauptredner auf dem politischen Aschermittwoch direkt aus Brüssel zu uns. Es ist der deutsche EU-Kommissar für Haushalt und Personal und ehemalige Ministerpräsident von Baden-Württemberg (2005-2010), Günther Oettinger. Damit haben wir einen Politiker zu Gast, der sich als versierter Europakenner speziell zu den in diesem Jahr anstehenden wichtigen europapolitischen Entscheidungen äußern wird. Da gilt es zum einen, die zweite Etappe des Brexits zu bewältigen, es geht um eine gerechte Verteilung von Flüchtlingen auf die einzelnen Mitgliedstaaten, es geht weiterhin um ein entschiedenes Entgegentreten dem wachsenden Rechtspopulismus gegenüber und damit auch einer europafeindlichen Haltung, kurzum: Es geht um die Frage, warum ist ein starkes Europa so wichtig für unsere Zukunft? Deshalb dürfen wir auf seine Rede sehr gespannt sein.
 
Mit von der Partie ist natürlich auch wieder Lokalmatador Karl-Josef Laumann. Es wird interessant sein, welchen Fragen und Problemen sich der aktuelle NRW-Minister für Arbeit, Gesundheit und Soziales diesmal zuwenden wird. Ebenso wird die amtierende CDU-Kreisvorsitzende, seit Mai letzten Jahres, NRW-Ministerin für Umwelt, Landwirtschaft sowie Natur- und Verbraucherschutz, Christina Schulze Föcking, zu den Besuchern sprechen. Auch auf diese beiden Redebeiträge werden zum besonderen Fluidum des Aschermittwochs jeweils in ihrer spezifischen Form beitragen.
In typischer Bierzeltatmosphäre soll den Besuchern eine attraktive Mischung aus Information und Unterhaltung geboten werden. Für gepflegte Gastronomie ist gesorgt.
 
 „Alle interessierten Bürgerinnen und Bürger sind uns herzlich willkommen!“, lädt CDU-Stadtverbandsvorsitzender Christian Moll dazu ein,
die tolle Atmosphäre im Festzelt in Recke mitzuerleben.
Auch in diesem Jahr bietet der CDU Stastverbanddie Fahrt zum Politischen Aschermittwoch kostenlos an.
Abfahrt :   18      Uhr , Dorfplatz Laggenbeck
                18:15 Uhr , Busbahnhof Ibbenbüren
                18:20 Uhr,  PüsselbürenerDamm/ Poststr.- Feuerbachstr.
                18:30 Uhr,  Püsselbüren,  Gasthaus Wulf
© CDU Ibbenbüren 2018