Junge Union verschickt Grußkarten

Der Vorsitzende der Jungen Union Ibbenbüren, Philip Schönfeld sammelte mit Vorstandsmitgliedern Grüße von BürgerInnen für die deutschen Soldaten ein. Die ausgefüllten Karten werden jetzt an die Soldatinnen und Soldaten verschickt, die zu Weihnachten und Silvester nicht nach Hause kommen können.


Quelle: CDU Ibbenbüren

Auf dem Bild von links nach rechts:
Philip Schönfeld, Raphael Kerk, Christian Moll (CDU Stadtverbandsvorsitzender), Maximilian Scholten

 

© CDU Ibbenbüren 2019